Sie sind hier: › Aktuelles 
19.12.2017

Markus Grübel wünscht friedliche Weihnachten

Staatssekretär Markus Grübel MdB und Ingo Gädechens MdB bei der Übergabe eines „Gelben Bandes der Verbundenheit“ an die Besatzung der Korvette Magdeburg (Quelle Bundeswehr).

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Bundeswehrangehörige über Weihnachten und Neujahr im Auslandseinsatz und werden die Feiertage fernab der Heimat und ohne Ihre Angehörigen verbringen. Um Ihrer Solidarität Ausdruck zu verleihen, hinterließen Bundestagsabgeordnete auf sogenannten gelben „Bändern der Verbundenheit“ weihnachtliche Grußbotschaften an die rund 3.680 Soldatinnen und Soldaten, die sich derzeit im Auslandseinsatz befinden. Zu dieser besonderen Solidaritätsaktion hatte wie schon in den Jahren zuvor der Deutsche Bundeswehrverband gemeinsam mit der OASE-Einsatzbetreuung (ein Projekt der Evangelischen und Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung) aufgerufen. „Ich finde es wichtig, dass wir Solidarität mit unseren Soldaten im Einsatz zeigen! In der Weihnachtszeit ist niemand gerne getrennt von seiner Familie. Ich habe großen Respekt vor unseren Soldatinnen und Soldaten die an Weihnachten weit entfernt von ihren Angehörigen und der Heimat Dienst für ihr Land tun“, betonte Verteidigungsstaatssekretär Markus Grübel bei seinem Besuch auf der Korvette Magdeburg, die im Rahmen der UNIFIL-Mission aktuell vor der Küste des Libanons operiert.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Deutscher Bundestag Bundesministerium der Verteidigung Kinderportal des Bundestages Jugendforum des Bundestages
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Markus Grübel MdB 2018