Sie sind hier: › Aktuelles 
13.03.2018

Abschied vom Verteidigungsministerium

Markus Grübel im Gespräch mit deutschen Soldaten in Litauen im vergangenen Februar (Quelle: Bundeswehr).

Am Dienstag verabschiedete sich der Esslinger Bundestagsabgeordnete Markus Grübel aus dem Berliner Verteidigungsministerium. „Mein Dienst als Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium endet nun. Ich bin dankbar für die verantwortungsvolle Aufgabe, die ich die letzten vier Jahre erfüllen durfte. Während dieser Zeit habe ich viel erlebt und wertvolle Erfahrungen gemacht. Der persönliche Kontakt zu unseren Soldatinnen und Soldaten lag mir immer besonders am Herzen. Ich habe großen Respekt davor, wie sie ihr Leben in den Dienst der Bundesrepublik Deutschland stellen. Ich wünsche ihnen und ihren Familien auch weiterhin alles Gute und Gottes Segen. Meinem Nachfolger im Amt, dem ehemaligen CDU-Generalsekretär Peter Tauber, wünsche ich gutes Gelingen bei dieser schönen und verantwortungsvollen Aufgabe“, erklärte Grübel anlässlich seiner Verabschiedung. Auf das Bundestagsmandat des Abgeordneten hat der Abschied aus dem Ministerium keinen Einfluss. Grübel, der seit 2002 als direkt gewählter Abgeordneter dem Bundestag angehört, bleibt weiter Abgeordneter des Wahlkreises Esslingen.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Deutscher Bundestag Bundesministerium der Verteidigung Kinderportal des Bundestages Jugendforum des Bundestages
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Markus Grübel MdB 2018