Sie sind hier: › Aktuelles 
03.07.2019

Grübel: Jeder kann Opfer eines Einbruchs werden

Hubertus Schmid erklärt Markus Grübel und Hans Köhler, wie einfach es Einbrecher bei gekippten Fenstern trotz geschlossenen Rollladens haben (Bild: Markus Grübel).

Am Mittwochabend luden der Esslinger CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel und die Senioren Union im Kreis zu einem Vortrag „SICHERHEIT – Einbruchschutz – Falsche Polizei – Enkeltrick“ ein. Hubertus Schmid, Referent für Prävention vom Polizeipräsidium Reutlingen erläuterte, mit welchen Maßnahmen man sein Eigentum effektiv gegen Einbrecher schützen kann. Außerdem gab er einen Überblick über die Vorgehensweise von „Enkeltrick-Betrügern“ und „falschen Polizisten“. Schmid machte deutlich, dass es keinen 100-prozentigen Einbruchschutz gebe, die Hälfte aller Einbruchsversuche aber bei verbauter ein-bruchshemmender Technik abgebrochen würden. Einbrecher benutzen in der Regel ein-fachstes Werkzeug wie große Schraubendreher oder Holzkeile, um in ein Haus oder eine Wohnung zu gelangen. Dabei zielen sie in 70 bis 80 Prozent aller Fälle auf die neuralgischen Stellen wie etwa schlecht gesicherte Fenster und Türen. „Ich hätte nicht gedacht, dass ein Laie nach kurzer Übungszeit mit einem einfachen Schraubendreher in der Lage ist, innerhalb von 30 Sekunden ein verschlossenes Fenster aufzuhebeln“, zeigte sich Grübel erstaunt. Wei-ter wies Schmid auf die kostenlose Möglichkeit hin, sich durch die Polizei zum Thema Ein-bruchschutz beraten zu lassen. Anfragen nimmt das Polizeipräsidium Reutlingen unter: 07121-9421202 entgegen. Bei aller Warnung hatte der Referent auch eine positive Mittei-lung parat: Im Landkreis Esslingen ist die Einbruchskriminalität seit ein paar Jahren rückläu-fig. „Es ist ein gutes Zeichen, dass die politisch getroffenen Maßnahmen wie härtere Strafen, Präventionsmaßnahmen und die Bereitstellung von KfW-Fördergeldern zum Einbruchschutz erfolgreich sind. Wir werden auch weiterhin alles dafür tun, dass Sie sich in Ihrem Zuhause sicher fühlen können“, versprach Grübel.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Deutscher Bundestag Bundesministerium der Verteidigung Kinderportal des Bundestages Jugendforum des Bundestages
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Markus Grübel MdB 2019