Sie sind hier: › Aktuelles 
30.09.2019

Grübel freut sich über DB-Hilfspersonal am Bahnhof

Markus Grübel freut sich, dass die Bahn als Ersatz für den defekten Aufzug am Bahnhofsvorplatz seit Montag Mitarbeiter zur Verfügung gestellt hat, die beim Gepäcktransport helfen (Bild: Markus Grübel).

Mein Einsatz für Barrierefreiheit war erfolgreich. Seit Montag hat die Bahn  Mitarbeiter zur Verfügung gestellt, die mobilitätseingeschränkten Personen und Reisenden mit schwerem Gepäck oder Kinderwägen am Esslinger Bahnhof behilflich sind. Die DB hatte mich darüber informiert, dass die Instandsetzung des Aufzugs am Bahnhofsvorplatz noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, da die Schäden umfangreicher sind als ursprünglich angenommen. Es müssen Ersatzteile bestellt werden, die entsprechend lange Lieferzeiten haben. Dies ist zwar bedauerlich, umso mehr freue ich mich, dass die Bahn auf mein Drängen hin nun Mitarbeiter zur Verfügung gestellt hat, die mobilitätseingeschränkten Personen und Reisenden mit schwerem Gepäck behilflich sind. Ich werde mich auch weiterhin für echte Barrierefreiheit stark machen und habe mich deshalb auch an die Stadt Esslingen gewandt. Da der Bahnhofsvorplatz und somit auch die Unterführung laut DB in die städtische Zuständigkeit fallen, habe ich gegenüber der Stadt angeregt zu prüfen, ob es nicht noch bauliche Alternativen zum vorhandenen Aufzug gibt. Beispielsweise durch den Bau einer Rampe oder die Installation von Schieberinnen. Ich wünsche mir von der Stadt Esslingen und der Bahn eine dauerhafte, zuverlässige und vor allem schnelle Alternativlösung bei Aufzugausfällen oder sonstigen Einschränkungen der Barrierefreiheit. Es darf nicht sein, dass manche Bürger die ohnehin schon mit körperlichen Einschränkungen zu kämpfen haben abgehängt werden, weil sie sich nicht mehr frei und selbstständig bewegen können.

 

 

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Deutscher Bundestag Bundesministerium der Verteidigung Kinderportal des Bundestages Jugendforum des Bundestages
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Markus Grübel MdB 2019