Sie sind hier: › Aktuelles 
28.09.2019

Markus Grübel lädt Ehrenämtler nach Berlin ein

Markus Grübel mit politisch interessierten Bürger aus seinem Wahlkreis auf der Fraktionsebene im Reichstag (Bild: Markus Grübel).

Ende September besuchte mich eine Gruppe aus ehrenamtlich engagierten, politisch interessierten Bürgern die Bundeshauptstadt. Ich habe mich sehr gefreut so viele Ehrenämtler der Wendlinger Tafel Carisatt, des katholischen Frauenbundes und der katholischen Kirchengemeinde Baltmannsweiler in Berlin begrüßen zu dürfen. Sie waren zusammen mit weiteren politikinteressierten Bürgern aus meinem Wahlkreis als 'Dankeschön' für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement dabei. Sie alle leisten mit Ihrer freiwilligen Arbeit einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt, auf den alle Menschen angewiesen sind. Dafür möchte ich ihnen danken. Auf die Berlinreisenden wartete ein interessantes und umfangreiches Programm. Gleich zu Beginn der dreitägigen Berlinfahrt traf ich die Gruppe zum Gespräch im Reichstag, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit hatten, mich persönlich kennenzulernen und mit mir aktuelle politische Themen zu diskutieren. So erfahre ich, was die Bürger meines Wahlkreises beschäftigt und bekomme Anregungen für meine politische Arbeit. Weitere Höhepunkte waren die Besichtigung der Reichstagskuppel, eine Führung durch das Bundespräsidialamt im Schloss Bellevue, ein Besuch der Konrad-Adenauer-Stiftung und eine abendliche Bootsfahrt auf der Spree. Auch ein Informationsgespräch im Stasi-Museum Berlin stand im Jubiläumsjahr der Wiedervereinigung auf dem Programm. Sich mit der deutschen Geschichte und dem Unrecht auseinanderzusetzen, was in der DDR vielen ostdeutschen Bürgern durch die Stasi widerfuhr, ist auch nach dreißig Jahren absolut notwendig.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Deutscher Bundestag Bundesministerium der Verteidigung Kinderportal des Bundestages Jugendforum des Bundestages
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Markus Grübel MdB 2019