Ihr Abgeordneter des Wahlkreises Esslingen

23.02.2017

Markus Grübel unterzeichnet die Vereinbarung über den Schutz von Natur und Landschaft auf militärisch genutzten Flächen

(Quelle: Bundeswehr/Klaus Sasse)

Zukunft gestalten – Natur erhalten; unter dieses Motto stellen das Saarland, das Bundesministerium der Verteidigung und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – vertreten durch ihren Geschäftsbereich Bundesforst – ihre Vereinbarung über den Schutz von Natur und Landschaft auf militärisch genutzten Flächen. Diese Vereinbarung wurde am 23. Februar in Saarlouis vom Saarländischen Umweltminister Reinhold Jost, dem Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Markus Grübel und dem Leiter des Bundesforstes Gunther Brinkmann unterzeichnet. Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter:

TwitterFacebookInstagram