Ihr Abgeordneter des Wahlkreises Esslingen

09.06.2020

Krisenbewältigungspaket beinhaltet viel Gutes

(Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress)

Das Krisenbewältigungspaket der Bundesregierung ist mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro ein Kraftpaket. Ziel ist es, Arbeitsplätze zu sichern, die Wirtschaft wieder zum Laufen zu bringen und den Wohlstand langfristig zu sichern. Das Paket beinhaltet viel Gutes, um aus der Krise zu kommen. Mit der Mehrwertsteuersenkung kommt eine große Entlastung für alle Haushalte. Das Paket soll außerdem Familien absichern und Alleinerziehende durch die Verdoppelung der Freibeträge stärken. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten 25 Milliarden Euro Überbrückungshilfen. Davon profitieren vor allem die besonders betroffenen Branchen wie Hotel- und Gaststättengewerbe, Caterer, Kneipen und Bars, als Sozialunternehmen geführte Übernachtungsstätten wie Jugendherbergen, Träger von Jugendeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Reisebüros, Schausteller, Unternehmen der Veranstaltungslogistik und Messerveranstalter. Wichtig sind die Investitionen in Zukunftstechnologien, die Mobilität der Zukunft und Maßnahmen gegen die Klimaerwärmung. Das ist eine gute Mischung von regional bis global. In sechs Monaten fällt außerdem der Soli für über 90 Prozent der Menschen weg. Ich bin froh, dass die Argumente der Union zur Stärkung der Kommunen sich durchgesetzt haben. Die dauerhafte Entlastung der Kommunen im Sozialbereich bei den Kosten der Unterkunft von Bedürftigen hilft den Städten und Gemeinden hier in der Region. Weiterhin sieht das Paket vor, die Gewerbesteuerausfälle der Kommunen zur Hälfte auszugleichen und den Öffentlichen Nahverkehr sowie den Gesundheitssektor zu stärken.

 

TwitterFacebookInstagram